Hinaus ins Freie

Beginn Datum
Freitag, 12. Juli 2019
Beginn Uhrzeit
10:00 Uhr
Ende
Di. 16.07.19, 16:00 Uhr

Ein Malkurs in offener Landschaft des Oderbruchs

Die Landschaftsmalerei begann recht bescheiden als Hintergrund von Porträts und Kreuzigungen, emanzipierte sich im 17. Jahrhundert mit den Niederländern und erlangte im 19. Jahrhundert eine enorme Blüte. In dieser Zeit gingen die Maler mit ihrer Ausrüstung erstmals direkt vor das Motiv, setzten sich dem Licht und dem Wetter aus, der fühlbaren Atmosphäre, die das Sichtbare umschließt. Den Romantikern wurde die Landschaft zum tiefen Symbolträger der Verbindung des Menschen mit der Schöpfung, den Impressionisten wurde sie zu einem Fest des Lichtes.
In der flach hingelagerten Flußandschaft der Oder erkunden wir über fünf Tage hin diese Möglichkeiten vor Ort bzw. pleinair. Sie erhalten eine Einführung in die verschiedenen Möglichkeiten der Landschaftsmalerei und können vor dem Motiv ihre ganz eigenen Zugänge entdecken.
Mitzubringen sind ein Grundsortiment von Ölfarben, eine Feldstaffelei (am besten im Form einer Kofferstaffelei, die Malkasten und Staffelei in einem ist) und  4-6 grundierte Leinwände im Format 30x40cm bis 60x80cm, je nach eigener Vorliebe.
Geprüfte Unterkünfte können in der Nähe gebucht werden.
Veranstalter
Bernd Finkenwirth
Ort
Bleyen im Oderbruch
Preise
350.- Euro